Tooltipp
{{counter.remaining}} {{counter.title}}

Sie haben einen Artikel verbraucht

Als registrierter Nutzer können Sie bis zu 10 Artikel pro Monat lesen - kostenfrei und unverbindlich

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Projekte | 17.02.2017

Von Martina Vetter

In diesem Artikel:

100 Mio. Euro für ein Erdbeerland

Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Martina Vetter
Holger Schreiber (links), Bürgermeister von Wustermark, war mit dabei, als Robert Dahl mit seiner Frau Stephanie und Schwester Ulrike (rechts) im Karls Erlebnis-Dorf Elstal die Pläne für die Erlebniswelt vorstellte.

Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Martina Vetter

In der brandenburgischen Gemeinde Elstal soll für rund 100 Mio. Euro ein Erlebnis-Resort mit Erdbeerland entstehen. Realisiert wird das Projekt, bei dem die rote Frucht der Nabel der Welt ist, vom Familienunternehmen Karls, das dort 2014 ein Karls Erlebnis-Dorf eröffnete.

Ostseeurlaubern ist die Marke Karls wohlbekannt. In der Gegend von Rövershagen, wo das Familienunternehmen Karls seinen Ursprung hatte, erwarb Robert Dahl, Enkel des Firmengründers Karl Dahl, 1992 10 ha Land und baute dort Erdbeeren zum Direktverkauf an. Heute ist Dahl Geschäftsführer eines wahren Erdbeerimperiums und bewirtschaftet nicht nur hunderte Hektar große Erdbeerfelder, sondern fünf Karls Erlebnis-Dörfer.

Eines davon ist jenes in Elstal, wo der umtriebige Mittvierziger jetzt zusammen mit seiner Frau Stephanie und Schwester Ulrike den nächsten Coup plant: Am 2014 eröffneten Standort im Havelland, westlich von Berlin, soll ein kompletter Freizeitpark mit 2.000 Übernachtungsmöglichkeiten entstehen. Um das bestehende Erlebnis-Dorf zu erweitern, hat Dahl östlich des bisherigen Areals das 71 ha große Gelände der ehemaligen Löwen-Kaserne erworben, die seit dem Abzug der sowjetischen Truppen Anfang der 1990er Jahre leer steht.

Errichtet wurde die Kaserne unweit des Olympischen Dorfes in den 1930er Jahren. Anders als die Bauten im Olympischen Dorf sind die Gebäude der Kaserne aber nicht denkmalgeschützt und werden nach bisheriger Planung zum Großteil abgerissen, um Platz für das geplante Resort zu schaffen, das zwischen den hochgewachsenen Bäumen entstehen soll.

Badesee statt Exerzierplatz

Wo früher der Exerzierplatz war, könnte ein Badesee mit feinem Sandstrand entstehen, schwebt Dahl vor. Drumherum dürfen die Besucher auf der Erdbeer-Promenade flanieren und die im dörflichen Stil errichteten Erlebnisbereiche wie den Spielstall oder die Badescheune, die Restaurants und Manufakturen des Erdbeerlands besuchen.

Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Martina Vetter
Blick über das Gelände der Löwen-Kaserne, wo das Erlebnis-Resort mit Erdbeerland entstehen soll.

Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Martina Vetter

Am Rande des Badesees sollen außerdem unkonventionelle Übernachtungsmöglichkeiten geschaffen werden. Wohnen können die Gäste im Heuhotel, in Bienen- oder Baumhäusern oder stilecht in leuchtend roten Erdbeerhütten. Platz für 2.000 Übernachtungsgäste wird das Resort bieten, das in mehreren Abschnitten innerhalb von fünf bis zehn Jahren gebaut werden soll.

Aktuell läuft das Planfeststellungsverfahren für das Kasernengelände. Voraussichtlich ab 2019 kann gebaut werden, schätzt Holger Schreiber, Bürgermeister der durch das 2009 eröffnete Design Outlet Center bekannten Gemeinde Wustermark, zu der Elstal gehört.

Schreiber war es auch, der Dahl und seine Familie quasi beim Kennenlernen das arg verfallene Kasernenareal schmackhaft machen wollte. Anfangs wollte Dahl nicht so recht. "Aber schon fünf Stunden nach der Eröffnung des Erlebnis-Dorfes schauten wir uns um, wo es hier noch Platz gibt", erzählt er. Sein Traum ist, den ersten Teil des Erdbeer-Resorts 2021 zu eröffnen. 100 Jahre zuvor pflanzte Großvater Karl die ersten Früchte.

Transaktion: Wustermark, B5
  • Transaktionsdatum:
    17.02.2017
  • Immobilienart:
    Spezialimmobilien
  • Transaktionsart:
    Kauf
  • Volumen:
    710.000,00 qm Grundstücksfl.
  • Käufer:
    Robert Dahl
  • Projekt:
    Löwen-Kaserne Wustermark

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!