Tooltipp
{{counter.remaining}} {{counter.title}}

Sie haben einen Artikel verbraucht

Als registrierter Nutzer können Sie bis zu 10 Artikel pro Monat lesen - kostenfrei und unverbindlich

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Unternehmen | 13.02.2017

Von Peter Dietz

In diesem Artikel:
  • Unternehmen:
    CBRE Group
  • Personen:
    Alexander von Erdély

CBRE steigert Umsatz und Gewinn

Quelle: Immobilien Zeitung
Für CBRE lief es im vergangenen Jahr gut.

Quelle: Immobilien Zeitung

Das Maklerhaus CBRE hat im vergangenen Jahr den Konzernerlös um ein Fünftel auf 13,1 Mrd. USD gesteigert; dabei legte der globale Honorarumsatz um 13% auf 8,7 Mrd. USD zu. Das bereinigte Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) stieg um ein Zehntel auf 1,6 Mrd. USD.

Hierzulande lief es ebenfalls gut. Laut Deutschland-Chef Alexander von Erdély war 2016 eines der erfolgreichsten Jahre. Absolute Zahlen für ihre nationalen Gesellschaften veröffentlicht CBRE nicht. Im laufenden Geschäftsjahr will die deutsche Tochter erneut ein deutliches Wachstum hinlegen. Dabei setzt von Erdély vor allem auf die erweiterten Dienste wie technische Beratung und Work-Place-Consulting. In diesen Bereichen erkennt der Manager das größte Potenzial.

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!