Tooltipp
{{counter.remaining}} {{counter.title}}

Sie haben einen Artikel verbraucht

Als registrierter Nutzer können Sie bis zu 10 Artikel pro Monat lesen - kostenfrei und unverbindlich

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Transaktionen | 31.01.2017

Von Gerda Gericke

In diesem Artikel:

Berlin: Hamborner Reit erwirbt Einkaufszentrum

Ein Nahversorgungszentrum im Berliner Bezirk Marzahn-Hellersdorf mit einer Mietfläche von rund 6.500 qm hat den Eigentümer gewechselt. Käufer der Adresse Märkische Allee 166-172 ist der börsennotierte Bestandshalter für Gewerbeimmobilien Hamborner Reit, Verkäufer des von BNP Paribas Real Estate vermittelten Objekts ist ein ausländischer Fonds, der von LaSalle Investment Management betreut wird. Hauptmieter der gut zehn Jahre alten Immobilie ist der Lebensmitteleinzelhändler Kaufland. Weitere kleinere Flächen sind an eine Apotheke, einen Friseur und einen Pflegedienst vermietet. Die Restlaufzeit der Mietverträge liegt im Schnitt bei rund neun Jahren. Bei jährlichen Mieterträgen in Höhe von 0,9 Mio. Euro beträgt die Bruttoanfangsrendite 5,3%.

Transaktion: Berlin, Märkische Allee 172

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!