Tooltipp
{{counter.remaining}} {{counter.title}}

Sie haben einen Artikel verbraucht

Als registrierter Nutzer können Sie bis zu 10 Artikel pro Monat lesen - kostenfrei und unverbindlich

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Real I.S. verkauft drei Bürogebäude

Der Investmentmanager Real I.S. hat sein Trinity-Portfolio los. JLL vermarktete die drei Bürogebäude einzeln zum Jahresende 2016 und meldet nun den Vollzug der Deals. Das Münchner Bürohaus Innere Wiener Straße 17 - hier ist Real I.S. Hauptmieter - ging an ein Mandat von LaSalle Investment Management. Die Deutschlandzentrale von Esprit (Adresse Esprit-Allee Ratingen) ging an die Gold Tree Group, die dabei von McCafferty Asset Management betreut wurde. Drittes Objekt war das Cityforum Rüsselsheim mit der Commerzbank als Hauptmieter, das ein ausländischer Privatinvestor mit Sitz in Berlin kaufte. Als Rechtsberater waren P+P, Clifford Chance, Noerr und Heuking Lüer Wojtek involviert.

Nachtrag: Nach Informationen der Immobilien Zeitung wurde das Bürohaus Innere Wiener Straße 17 mit einer Nutzfläche von 5.200 m² von LaSalle für seinen LaSalle E-REGI-Fonds erworben. Als Berater waren hier außerdem Jones Day, WTS und REAG tätig.

Transaktion: München, Innere Wiener Straße 19
Transaktion: Rüsselsheim am Main, Ferdinand-Stuttmann-Straße 11

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!