Tooltipp
{{counter.remaining}} {{counter.title}}

Sie haben einen Artikel verbraucht

Als registrierter Nutzer können Sie bis zu 10 Artikel pro Monat lesen - kostenfrei und unverbindlich

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Personalien | 11.01.2017

Von Harald Thomeczek

In diesem Artikel:

Helvetic Private Investments: COO geht in den (Un-)Ruhestand

Rahman Rahmanzadeh, COO von Helvetic Private Investments im schweizerischen Wollerau, ist Ende 2016 mit 67 Jahren in den Ruhestand gegangen. Im Laufe seiner Karriere machte er u.a. auch bei Hochtief, Strabag und RSE Projektmanagement in Deutschland sowie der REG Real Estate Group, PSP Properties und der Peach Property Group in der Schweiz Station. Seit 2011 war er Mitglied der Geschäftsleitung von Helvetic Private Investments. Ganz von der Bildfläche verschwindet Rahmanzadeh jedoch nicht: Er steht dem Unternehmen auch künftig noch in beratender Funktion zur Seite.

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!