Tooltipp
{{counter.remaining}} {{counter.title}}

Sie haben einen Artikel verbraucht

Als registrierter Nutzer können Sie bis zu 10 Artikel pro Monat lesen - kostenfrei und unverbindlich

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Transaktionen | 11.01.2017

Von Volker Thies

In diesem Artikel:

Triuva kauft Wiesbadener Bürohaus

Triuva hat das Bürogebäude Denuo in der Wiesbadener Innenstadt im Rahmen eines Asset-Deals erworben. Verkäuferin ist die Düsseldorfer Indigo Invest Holding, die ihrerseits das Haus im Jahr 2014 gekauft hatte. Das voll vermietete, sechsgeschossige Objekt mit einer Gesamtfläche von rund 9.000 qm befindet sich in der Bahnhofstraße 27-33.

Ankermieter der Core-Immobilie ist der Continentale Versicherungsverbund. Das Gebäude wurde in den 1980er Jahren errichtet und von 2014 bis 2016 saniert. Triuva wurde von Linklaters juristisch und von Valteq technisch beraten. Juristischer Berater von Indigo war DLA Piper.

Transaktion: Wiesbaden, Bahnhofstraße 27
Transaktion: Wiesbaden, Bahnhofstraße 27

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!