Tooltipp
{{counter.remaining}} {{counter.title}}

Sie haben einen Artikel verbraucht

Als registrierter Nutzer können Sie bis zu 10 Artikel pro Monat lesen - kostenfrei und unverbindlich

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Transaktionen | 23.12.2016

Von Peter Maurer

In diesem Artikel:

UI kauft Hotel neben New Yorker World Trade Center

Union Investment (UI) hat das Courtyard by Marriott World Trade Center in New York für 200 Mio. USD gekauft. Das Hotel wird in den offenen Immobilienfonds UniImmo: Global eingebracht.

Das 30-stöckige Hotel verfügt über 317 Zimmer, davon 249 der Kategorie Kingsize, auf rund 14.300 qm Fläche. Es liegt in unmittelbarer Nähe zum World-Trade-Center-Komplex und dem Memorial Ground Zero sowie zur Westfield Shopping Mall. Seine offizielle Eröffnung soll das Hotel in etwa sechs Wochen feiern.

Verkäufer sind der Projektentwickler Hidrock Properties und die Investmentgesellschaft Robert Finvarb Companies. Die Immobilie ist für 30 Jahre an die Pyramid Hotel Group verpachtet, einen der größten kettenunabhängigen Hotelbetreiber der USA.

Mit dieser Transaktion umfasst das UI-Hotelportfolio 60 Häuser mit insgesamt 16.715 Zimmern. Deren Wert beträgt 3,37 Mrd. Euro, damit hat sich das Anlagevolumen im Segment Hotel bei UI in den vergangenen sechs Jahren verdoppelt.

Transaktion: New York, Greenwich Street 133
  • Transaktionsdatum:
    23.12.2016
  • Immobilienart:
    Hotel & Gastronomie
  • Transaktionsart:
    Kauf
  • Kaufpreis:
    200.000.000,00 USD
  • Größe:
    317 Zimmer
  • Verkäufer:
    Hidrock Properties, Robert Finvarb Companies
  • Käufer:
    Union Investment, UniImmo Global
  • Projekt:
    Courtyard New York Downtown Manhattan

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!