{{counter.remaining}} {{counter.title}}

Sie haben einen Artikel verbraucht

Als registrierter Nutzer können Sie bis zu 10 Artikel pro Monat lesen - kostenfrei und unverbindlich

Finanzen | 10.03.2016

Von Nicolas Katzung

In diesem Artikel:
  • Unternehmen:
    JLL
  • Organisationen:
    Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW)

Finanzierungsbedingungen bleiben gut

Rund 70% der Finanzierungsexperten, die für den Deutschen Immobilienfinanzierungsindex befragt wurden, rechnen mit unverändert guten Finanzierungsbedingungen am deutschen Immobilienmarkt in den kommenden sechs Monaten. Bei den restlichen 30% überwiegen jedoch die Pessimisten: Der Saldo aus negativen und positiven Antworten betrug hier -1,7 Punkte. Unverändert schlecht schätzen die Umfrageteilnehmer die Situation an den Refinanzierungsmärkten ein, das gilt vor allem für unbesicherte Schuldverschreibungen und Immobilienaktienmärkte. Lediglich für Mortgage-Backed Securities ist im Vergleich zur Umfrage aus dem vierten Quartal 2015 eine leichte Verbesserung festzustellen. Die aktuelle Umfrage für den von JLL und dem Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung herausgegebenen Index lief von Ende Januar bis Anfang Februar 2016.

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!