{{counter.remaining}} {{counter.title}}

Sie haben einen Artikel verbraucht

Als registrierter Nutzer können Sie bis zu 10 Artikel pro Monat lesen - kostenfrei und unverbindlich

Transaktionen | 04.03.2016

Von Alexander Heintze

In diesem Artikel:

H&M und Hervis eröffnen in Wasserburg

Der österreichische Sportartikelhändler Hervis und die schwedische Modekette H&M sind seit Anfang März auch in Wasserburg am Inn vertreten. Beide Unternehmen haben Anfang März Ladenflächen im sogenannten Alueda-Gebäude in der Salzburger Straße 4 bezogen. Für Hervis ist es bereits die achte Filiale in Deutschland. Das Gebäude stand einige Jahre leer und wurde von den Eigentümern, einer Wasserburger Familie, im vergangenen Jahr umgebaut. Nun belegt Hervis rund 850 qm, der Modefilialist H&M hat rund 2.000 qm angemietet. Die Immobilie aus den 1970er Jahren bietet nach dem Umbau insgesamt 3.000 qm Ladenfläche.

Transaktion: Wasserburg am Inn, Salzburger Straße 4
Transaktion: Wasserburg am Inn, Salzburger Straße 4

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!